Barbara Faber

Barbara Faber

Alemania


Teamer de 4 Grupos

Cada mes aporta: 4€ a 4 Grupos

Desde el 04-08-2020 ha aportado 23€

Grupos en los que participa

4

4.887€ Recaudados

516 Teamers

Teamer desde:  04/08/2020

Leben für Streuner e.V. , Projekt Hilfe für Italiens Streuner

Hilfe für Italiens Streuner, ein Projekt des deutschen Tierschutzvereines Leben für Streuner e.V., hat es sich zur Aufgabe gemacht, Streunern in Italien zu helfen. Wir unterstützen das Projekt Oasi Nuova Vita in Manduria, Apulien. Hier leben bis zu 100 Hunde die als Notfälle unterschiedlichster Art von uns aufgenommen und versorgt werden. Ferner haben wir ein Projekt ins Leben gerufen, womit wir arme Menschen mit Futter für ihre Tiere versorgen und wir diese auch auf unsere Kosten kastrieren.


292€ Recaudados

31 Teamers

Teamer desde:  01/10/2020

Hilfe für unsere Hunde in Not

Wir sind ein kleiner Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht Tierschützer in verschiedenen Ländern zu unterstützen. Zurzeit liegt unser Augenmerk auf das Shelter Sandanski mit über 200 Tieren, das eigentlich öffentlich unterstützt werden müsste, jedoch keinerlei Zuwendung bekommt, weder für Futter, Impfungen oder Kastrationen. Unsere Tierschützerin stemmt die Arbeit zurzeit alleine, da kein Geld für Hilfskräfte vor Ort zur Verfügung gestellt wird


1.012€ Recaudados

133 Teamers

Teamer desde:  30/10/2020

Tierrettung Portugal e.V.

We are a non-profit Organisation from Germany and we save and adopt dogs from Portugal to Germany. We work together with dogshelters in Portugal and we have a Puppystation in North Portugal! Help us to help!!


5.674€ Recaudados

1.024 Teamers

Teamer desde:  02/01/2021

Tierengel-Grenzenlos e.V. Animal Welfare Organisation

Tierschutz geht über Ländergrenzen hinaus. Jedes Tier hat eine Chance auf ein würdiges Leben verdient. Die Umstände in Rumänien und das Leid der Hunde hat die Gründer des Vereins veranlasst, dort ehrenamtlich tätig zu sein. Der Verein betreibt in Popesti – Leordeni in der Nähe von Bukarest/Rumänien ein Shelter. Dort können derzeit maximal 140 Hunde aufgenommen und versorgt werden. Ziel ist es, diesen geschundenen Seelen ein liebevolles „Für Immer Zu Hause“ zu vermitteln.