Tima Tierschutz in Ungarn

Tima Tierschutz in Ungarn

33  Teamers
471 € recaudados

Wir sind ein in Ungarn eingetragener Verein. Wir helfen den Fellnasen die Hilfe brauchen. Sind Zufluchtsort für ausgesetzte und vom Tod bedrohten Hunden. Wir kastrieren Hunde und Katzen. Versorgen notdürftige Menschen mit Futter für ihre Tiere. Hunde werden hier persönlich aufgepäppelt und versorgt Trauma Hunde werden hier bis sie resozialisiert sind versorgt . Wir sind registriert haben alle Prüfungen und Nachweise um Tierschutz legal durchzuführen

Destinamos la recaudación a:

Ausgesetze Notfellchen brauchen Hilfe

Tima Tierschutz

Täglich neue Fellnasen in Not. Ausgesetzt, leben auf der Strasse oder in den Weinbergen, auf Friedhöfen und kämpfen über ihr Überleben. Wir holen sie dort weg und versorgen sie in unserer Station. Hier werden sie erst einmal medizinisch versorgt. Liebevoll aufgezogen, damit sie sich normal entwickeln können.


Publicado el
13/01/2023

Actualizaciones

Tima Tierschutz
Tima Tierschutz
Teaming Manager

27/05/2024 20:05 h

HILFE DIE ANKOMMT
Danke an alle die hier Tima Tierschutz unterstützen. Eure Spenden wurden bisher gut gebraucht und es ist viel gemacht worden.
Auch wenn das Geld hier der TEamer nur einen Tropfen auf den heissen Stein war, jeder Cent hilft uns ein Stück weiter und vielleicht gibt es ja noch einige mehr die uns unterstützen wollen.
Wir haben derzeit die Auflagen des Veterinäramtes erfolgreich durchgeführt, danach doch dann die Auflage der Quarantänestation bekommen und den Bau von weiteren 5 Kennels. Die Quarantänestation ist bereits vom Amt abgenommen worden und für ok befunden.

Das gesamte Anwesen wurde zur Sicherheit der Hunde komplett eingezäunt, dass mit Hilfe von Spendengeldern, sonst hätten wir das nicht geschafft. Eine Überwachungskamera wurde angebaut und jetzt am Mittwoch kommen erst einmal drei von den angeforderten Kennels. Die Betonplatten sind bereits erstellt. Hier geht jeder Cent in das Projekt und wenn eine Rechnung vom Konto des Vereins nicht beglichen werden kann, setze ich meine Rente ein und nur so bleiben unsere Zahlen im grünen Bereich.

Schön wäre es, wenn sich einige mehr dazu entschliessen können uns zu helfen, denn derzeit haben wir eine Mama mit 7 Welpen aufgenommen die gut versorgt werden müssen und das natürlich mit erhöhten Kosten zu rechnen ist. Ich stelleinfach mal ein paar Bilder hier ein von der Rasselbande die gewrade jegliche Hilfe nötig hätten.

Bitte macht mit, denn ein Euro ist für jeden von euch sicher nicht die Welt, aber für jeden unserer Schützlinge notwendig.

Ver todo el comentario


0 Comentarios

Comenta

Ver todas las actualizaciones

Últimos comentarios

Tima Tierschutz
Tima Tierschutz
Teaming Manager

27/05/2024 19:15 h

Bitte helft uns, damit wir das Hundeelend in Ungarn mindern können !!

Tima Tierschutz in Ungarn, existiert bereits eine ganze Zeit. Leider ist Tierschutz nicht immer Tierschutz, sondern oft nennen sich Welpen- und Hundehändler Tierschützer um ihre Hunde verkaufen zu können. Oft reichen Inserate die vielen dann die Tränen in die Augen treiben und man bereitwillig schnell mal so einen Hund kauft oder Geld sogar spendet.

Darunter hat der legal arbeitende Tierschutz zu leiden, weil Spender wegfallen, denn solche Tränendrüsen Posts ist nicht unser Weg. Wir retten viele aus schlechten Situationen, doch berichten lieber wie sie hier liebevoll und wie in einer Familie leben können. Sie sollen ja recht bald in ein gutes neues Zuhause einziehen können.
Aus dem Grund wäre es toll, wenn sich vielmehr hier an der Teaming Gruppe beteiligen würden, damit wir jeden Monat auch mit einem guten Betrag kalkulieren könnten.
Leider tun das noch zu wenige und wir müssen sehen wie wir klar kommen und wie maan lesen kann, haben es bereits viele aufgegeben, weil die Kosten nach oben gegangen sind und vieles, auch Tierarztkosten bald nicht mehr zahlbar sind. Ein Rückschlag in allen Bereichen für den Tierschutz.

Wir sind auf Hilfe von Tierfreunden angewiesen, sonst ist bald keine Hilfe mehr möglich. Es würde mich freuen, wenn sich recht bald einige zu dieser Gruppe anmelden würden, denn ein Euro im Monat, ist für jeden kein grosser Verlust, aber für unsere Hunde und Katzen wäre es einfach die Welt.

Ver todo el comentario


0 Comentarios

Comenta

Tima Tierschutz
Tima Tierschutz
Teaming Manager

21/01/2023 15:31 h

Wer wie ich vor der Herausforderung steht, Leben zu retten oder Hilfe ablehnen, hat bei Gott die Arschkarte gezogen.

Wenn in der nächsten Zeit keine weiteren Menschen bereit sind uns mit nur einem Euro im Monat zu unterstützen, muss ich den nächsten Notfellchen wirklich ein NEIN zum Leben geben. Um den ganzen Fellnasen helfen zu können brauche ich derzeit monatlich 2000 Euro allein für Futterkosten und Absicherung der Nebenkosten, die bisher alle von mir persönlich bestritten werden.

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, doch selbst das wurde in letzter Zeit für mich Luxus.

Ich versuche natürlich andere Organisationen zu finden, damit sie leben können, doch selbst von dort bekomme ich zur Zeit nur ein NEIN , wir haben nicht genug Geld um sie oiptimal zu versorgen. Einige haben bereits aufgehört, denn es gibt kaum noch Tierschützer die bereit sind wirklich zu helfen.

Wem selbst ein Euro im Monat zu viel ist, dem ist das Schicksal der Vierbeiner wahrscheinlich auch auch egal. In der jetzigen Zeit, wo wirklich jeder rechnen muss um zu überleben, habe ich absolut Vertständnis wenn man keine grosse Spende leisten kann, doch mal ehrlich ein Euro, und man kann dazu beitragen Tierleben zu retten.

Ich halte dieses System für sehr gut, denn so hat man einen Überblick , kann man weitere Hunde aufnehmen und ist die Versorgung gesichert oder nicht. Mit den bisherigen 23 Euro im Monat bekomme ich mal im Monat gerade 2 Säcke Futter vom Aldi und benötigen würde ich wöchentlich 100 kg allein für die Hunde die bereits seit einiger Zeit und Jahren hier leben.

Ehrlich gesagt, ich bin auch langsam am Limit und überlege ob es nicht besser ist mit Tierschutz aufzuhören. Die HJunde zu vermitteln versuchen und mir mit meinen 75 Jahren einfach nur das Sofa gönnen, das ich mir bisher nicht mal kaufen konnte weil die Fellnasen wichtiger waren. Ich würde mich natürlich freuen, wenn einige nachziehen. Also wer kann bitte helfen.

Ver todo el comentario


0 Comentarios

Comenta

Ver todos los comentarios

Recaudado

Hemos recaudado hasta hoy:
471 €
Ver detalle de recaudaciones

Información

Fecha de publicación
07/01/2023

Tipo de Grupo
Otros

Ámbito
Defensa de los animales

País
Hungría

Comparte en tus redes sociales

Copia y pega la URL

https://www.teaming.net/timatierschutzinungarn