Herold Alexander

Alemania


Teamer de 11 Grupos

Cada mes aporta: 11€ a 11 Grupos

Desde el 26-09-2019 ha aportado 25€

Grupos en los que participa

11

303€ Recaudados

48 Teamers

Teamer desde:  26/09/2019

Traurige Hundeseelen in Serbien

Liebe Tierfreunde, unser Verein (Traurige Hundeseelen e.V.) unterstützt eine bewundernswerte Tierschützerin in Serbien. Mirica Toma ist pensionierte Deutschlehrerin und betreut in Zaklopaca (Nähe Belgrad) derzeit ca. 100 Hunde und 90 Katzen - und das mit umgerechnet 400 € Rente. Sie teilt alles was sie besitzt mit den Hunden und arbeitet rund um die Uhr aufopferungsvoll für die Tiere. Alleine das Futter kostet im Monat über 1000 Euro, jeder Euro hilft uns. Danke für eure Unterstützung!


47€ Recaudados

8 Teamers

Teamer desde:  26/09/2019

Unterstützung für die Rollibande !

Die Rollibande ist aus ehemaligen Pflegehunden entstanden, die keine Chance auf Vermittlung hatten weil sie alt, krank oder behindert waren, darunter mehrere Rollihunde. Sie haben hier ihr Zuhause gefunden, doch Pflege und Bedarf sind aufwendig und teuer. Die Hunde bewohnen das ganze Haus und haben ca. 8000 m² Garten zur Verfügung,wir gehen auch (fast) täglich spazieren. Ich kann nicht mehr wie bisher die Kosten fast allein stemmen und bitte daher um Unterstützung. Jeder Euro hilft uns ! :-)


1.566€ Recaudados

66 Teamers

Teamer desde:  06/10/2019

Help for Strays e.V.

Unser Verein Help for Strays e.V. unterstützt das private Tierasyl "Riska" in Belgrad, Serbien. Dieses Tierasyl beherbergt meist um die 150-180 Hunde und 30-40 Katzen. Im Asyl werden die Tiere medizinisch versorgt, kastriert, gechippt und geimpft. Das private Tierheim wird ausschließlich über Spenden finanziert. Nur mit deiner Spende wird das Tierheim ein Zufluchtsort und Hoffnung für die Streuner Belgrads bleiben. Mehr Infos zu unserer Tierschutzarbeit: www.helpforstrays.org


283€ Recaudados

75 Teamers

Teamer desde:  08/12/2019

APPA Hulda

Wir haben es uns vor vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, die Straßenhunde und die Hunde im staatlichen Tierheim in der Stadt 'Rosiori de Vede' im Süden Rumäniens vor Elend und Grausamkeit zu bewahren. Die Hunde werden täglich von uns mit Nahrung, Wasser, Medizin, gesicherten Unterkünften, etc. versorgt. Alle Hunde müssen geimpft und kastriert werden, teilweise brauchen sie tierärztliche Behandlungen. Natürlich versuchen wir auch für so viele Hunde wie möglich ein Zuhause zu finden.


63€ Recaudados

24 Teamers

Teamer desde:  12/01/2020

Niemandshunde Türkei-Hilfe für Sehnaz

Wir unterstützen eine liebe Tierschützerin in der Türkei, genauer gesagt in der Nähe von Ankara. Sie hat ca. 45 Hunde bei sich im Haus und Grundstück leben, die alle mal von der Strasse als Notfälle bei Ihr aufgenommen wurden. Zusätzlich kümmert sie sich um ca. 150 Strassenhunde in den Bergen, die fast täglich von Ihr gefüttert werden. Von dort nimmt sie auch verletzte Hunde mit und läßt sie tierärtzlich versorgen. Diese Hunde haben niemanden aus Sehnaz und uns.


546€ Recaudados

77 Teamers

Teamer desde:  12/01/2020

Help for Valcea dogs

Ihr möchtet den Hunden in Valcea, Rumänien helfen, habt aber schon so viele Projekte, dass ihr nicht noch ein weiteres Projekt unterstützen könnt? Diese Aktion ist für alle die gerne helfen würden, selbst aber keinen Hund aufnehmen oder mit einer größeren Summe finanziell helfen können. Nach dem Motto: „Kleinvieh macht auch Mist“ geht es darum, möglichst viele Leute zu finden die bereit sind, einen Betrag von 1€ zu spenden.


1.810€ Recaudados

239 Teamers

Teamer desde:  17/02/2020

Smeura - Tierhilfe Hoffnung helfen aufzuklären, Überpopulation durch Kastra

As per Guinnes Book of World Rekords the Smeura is bearing the mournful title of being the biggest animal shelter of the world. Around 5400 dogs and 600 puppies need around 2.7 tonnes food per day. The staff members are doing an inconceivable job - organizationally, physically and emotionally. Driving around with a castration van and pushing the clearing up of the locals. Every euro is needed. There are some pictures in the project description.


30 Teamers

Teamer desde:  01/03/2020

Hilfe für die Hunde von Sandra Scholz

Ich habe eigene Hunde in Rumänien. Ich habe den §11 in Deutschland und Traces zur Einfuhr und Vermittlung von Auslandshunden aus Rumänien. Die meisten Hunde sind aus Tötungen und wurden kurz vor 12 Uhr von mir gerettet. Ich habe sehr gute Kontakte nach Rumänien seit 5 Jahren. Alles Leute, denen ich wirklich zu 100 % vertraue. Unter anderem haben drei Freundinnen eine Klinik und die andere arbeitet in einer. Wer meine Hunde unterstützen mag - gern <3


87€ Recaudados

49 Teamers

Teamer desde:  26/03/2020

Das letzte siebte Leben.

Unserer Tierheim mitten im kalten Sibirien hält 400 Seelen am Leben! Und das bei -40 Grad im Winter! Es ist der einzige Zufluchtsort für verlassene Hunde und Katzen. Ob wir es wollen, oder nicht, werden es täglich mehr! Wir schaffen kaum, die monatlichen Grundbedürfnisse des Tierheims zu decken! Und wissen nicht ob wir pro Monat genug Spenden bekommen können, um Futter, Arbeiter, und medizinische Behandlung leisten zu können.


1.132€ Recaudados

197 Teamers

Teamer desde:  26/03/2020

Never Walk Alone e.V.

We are a charity that looks after suffering animals in greece.we are currently feeding approximately 3000 dogs who live in shelters ( thessaloniki komotoni koani,giannitsa) where the animals are cared for with food and medical attention and where the dogs are also spayed and neutered whenever possible.Due to the sheer numbers of dogs in need we also rely heavily on foster places which we also have to pay for.for all this and more we are in desperate need of help!


21 Teamers

Teamer desde:  29/03/2020

Help for Ukrainian animals

Wir betreiben Tierschutz in der Ukraine und unterstützen dort 3 wunderbare Organisationen, in den Städten Kherson, Chuguev und Ismajil . Alle Tierschützer leisten dort großartige Arbeit. Insgesamt betreuen wir nun mittlerweile über 700 -800 Hunde und ca. Katzen. Unsere momentane Priorität liegt im Zwinger , Quarantäne und Krankenstation Bau. Gerade jetzt in dieser Krise sind die Hygienestandards um so wichtiger ! Vielen Dank an alle die uns hierbei unterstützen.